Skip to content
Die offizielle Website

Aktuelles & Veranstaltungen

ANSPRACHE VON TON ROOS ANLÄSSLICH DER ERÖFFNUNG DER EURO-AUSSTELLUNG IN RIGA

ANSPRACHE VON TON ROOS ANLÄSSLICH DER ERÖFFNUNG DER EURO-AUSSTELLUNG IN RIGA

Ton Roos, Leiter der Direktion Banknoten der Europäischen Zentralbank
25.Oktober 2013, Daile-Theater in Riga (Lettland)


Meine sehr verehrten Damen und Herren,

im Namen der Europäischen Zentralbank (EZB) danke ich Ihnen allen, dass Sie unserer Einladung gefolgt sind und mit uns zusammen den Auftakt der lettischen Euro-Informationskampagne sowie die Eröffnung dieser Euro-Ausstellung feierlich begehen. Mein Dank gebührt auch Jānis und seinen Kolleginnen und Kollegen, die die heutige Veranstaltung organisiert haben. Wir haben in den vergangenen Monaten hervorragend zusammengearbeitet und freuen uns darauf, diese Zusammenarbeit fortzusetzen, wenn Lettland am 1. Januar 2014 zum 18. Mitgliedstaat des Eurogebiets wird. Das Daile-Theater eignet sich vortrefflich für die heutige Auftaktveranstaltung, und ich danke der Theaterleitung, dass sie diese Feierlichkeiten möglich gemacht hat und ihre Räumlichkeiten für die Ausstellung zur Verfügung stellt.

Der Beitritt zum Euro-Währungsgebiet hat eine ganz reale und praktische, zugleich aber auch eine symbolische Bedeutung. Die Euro-Banknoten und -Münzen sind das greifbarste Symbol der europäischen Integration, und das Euro-Bargeld wird hier in Lettland schon sehr bald fester Bestandteil des Alltags werden. In seiner Rede hat Jānis uns einen Einblick in die logistischen Aspekte der Euro-Einführung in Lettland gegeben. Dem möchte ich noch hinzufügen, dass alle Vorbereitungen für die Bargeldumstellung plangemäß verlaufen. Die Erstausstattungsmenge an Euro-Bargeld in Lettland bilden 110 Millionen Banknoten und 400 Millionen Münzen. Das Bargeld wird über die Filialen der Latvijas Banka, das weitverzweigte Netz aus Geldautomaten und Geschäftsbankfilialen sowie über Postämter in Umlauf gebracht, wobei Letztere vor allem in ländlichen Gebieten eine große Rolle bei der Bargeldversorgung spielen.

Ich möchte nun erläutern, wie die EZB und die Latvijas Banka der lettischen Bevölkerung weitere Informationen über ihre neue Währung bereitstellen wollen. Im Mittelpunkt unserer Kampagne stehen die Gestaltung der Euro-Banknoten und -Münzen sowie die Sicherheitsmerkmale, die dem Schutz der Geldscheine vor Fälschung dienen. Ebenfalls kommuniziert werden die wichtigsten Termine und weitere Informationen zur Bargeldumstellung, wie beispielsweise der Wechselkurs des Lats gegenüber dem Euro. Außerdem werden im Zuge der Kampagne die engen Verbindungen zwischen Lettland und dem übrigen Eurogebiet thematisiert.

Den Einwohnern Lettlands kommt im Rahmen der Kampagne eine entscheidende Rolle zu. Damit die Einführung des Euro reibungslos verläuft, fordern wir die Bürgerinnen und Bürger dazu auf, sich mit ihrer neuen Währung vertraut zu machen. Um sicherzustellen, dass alle die notwendigen Informationen erhalten, werden die EZB und die Latvijas Banka sich verschiedener Kommunikationswege bedienen.

Das „Gesicht“ der Kampagne und Bindeglied der verschiedenen Kommunikationsaktionen ist die Schauspielerin Lelde Dreimane, die heute im Daile-Theater anwesend ist. Sie verkörpert eine moderne Version der Europa, einer mythologischen Gestalt, die Namensgeberin unseres Kontinents ist und auch in einigen Sicherheitsmerkmalen der zweiten Euro-Banknotenserie erscheint.

Lelde Dreimane wird in TV-Werbespots, in der Print-, Digital- und Außenwerbung, in einem allen Privathaushalten in Lettland zugehenden Faltblatt sowie in sonstigen Publikationen zu sehen sein. Die Zielgruppen dieser Publikationen sind die allgemeine Öffentlichkeit, aber auch bestimmte Bevölkerungsgruppen, wie zum Beispiel Personen, die mit Bargeld arbeiten.

Die Kampagne ist mehrsprachig: Die Einzelheiten der Bargeldumstellung sind auf der neuen Website zum Euro-Bargeld auf Lettisch und Russisch sowie in 22 weiteren Sprachen abrufbar. Die Nutzer von Smartphones können darüber hinaus die „Euro Cash Academy“, eine mehrsprachige App zu den Euro-Geldscheinen, herunterladen.

Und natürlich ist auch die Euro-Ausstellung hier im Daile-Theater zentraler Bestandteil der Informationskampagne. Sie läuft bis zum 13. Dezember 2013 und ist für Jung und Alt, für die allgemeine Öffentlichkeit ebenso wie für Experten von Interesse.

Bevor ich die Ausstellung offiziell eröffne, möchte ich Jānis und Lelde zu mir bitten, damit wir die beiden Kurzfilme, die im Dezember des laufenden sowie im Januar des nächsten Jahres ausgestrahlt werden, erstmals der Öffentlichkeit vorstellen. Thema des ersten Films „A stronger link with Europe“ sind die engen Beziehungen zwischen Lettland und dem übrigen Euro-Währungsgebiet, symbolisiert durch Brücken. Brücken stehen für Einheit, weshalb diese verbindenden Bauwerke auch Gestaltungselemente der Euro-Banknoten sind. Der zweite Film „A closer look at the banknotes“ zeigt wie einfach es ist, Euro-Banknoten auf ihre Echtheit zu prüfen.

Film ab!

Abschließend möchte ich nochmals auf die Euro-Ausstellung zu sprechen kommen. Es handelt sich dabei um eine Wanderausstellung, die bereits über 250 000 Menschen in Europa gesehen haben. Sie deckt ein breites Themenspektrum ab, von der Geschichte des Geldes bis hin zur Banknotenherstellung. Die Ausstellungsmodule umfassen Lernspiele, interaktive Schaukästen und Beschreibungen für Kinder. Die Ausstellung hier im Daile-Theater ist also für Sie, Ihre Familien, Freunde und Nachbarn eine gute Gelegenheit, sich die neue Währung aus der Nähe anzusehen.

Hiermit erkläre ich die Ausstellung für eröffnet!


Europäische Zentralbank
Generaldirektion Kommunikation und Sprachendienst
Abteilung Presse und Information
Kaiserstraße 29, D-60311 Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 1344 7455, Fax: +49 69 1344 7404
Internet: www.ecb.europa.eu

Nachdruck nur mit Quellenangabe gestattet.


close

ACCESS TO MY ACCOUNT


Log in

Forgotten your password?

*Required data


Create an account


close

Feedback form


Feedback form for the download of materials

Please let us know how you intend to distribute our materials.

A confirmation of the availability of the publications requested will be sent to the name and address indicated in your account. If you would like to send the publications to another address, please indicate this below.

* Required data
** The publications are available free of charge from the ECB as long as stocks last.


close

Feedback form


Feedback form for the download of materials

Please let us know how you intend to distribute our materials.

* Required data


TERMS AND CONDITIONS


LETTER OF INTENT

We wish to use the electronic media and/or print media produced by the European Central Bank (ECB) to disseminate it further. We declare that:
1. Any information or materials received from the ECB will be used for information purposes only.
2. We will not use the “€ OUR MONEY” logo for purposes that could be detrimental to the euro nor for commercial or advertising purposes, and we will adhere to the style guidelines provided in the partnership kit.
3. Any electronic materials, pictures, files or documents provided by the ECB will remain its sole property. The ECB will reserve its or third-party copyrights. We will not pass any information or materials received from the ECB to any third party, except for production purposes.
4. Should we use the original master files of materials prepared by the ECB, we will preserve the integrity of the text.
5. We pledge to follow the reproduction rules for euro banknotes and coins as published in the Official Journal of the European Union and available on the ECB’s website at www.ecb.europa.eu/euro/html/reproduction.en.html
6. If we use electronic media online, we will include a link to www.new-euro-banknotes.eu and we will inform the ECB where the material has been used. We will inform ECB of the material used and will forward the links.
7. If we wish to distribute ECB materials, we understand that the stocks are limited. We will inform the ECB of the number of copies distributed, the means of distribution as well as the target groups.
On behalf of the company/institution mentioned above, we declare that we will refrain from using any materials either in printed or electronic form provided by the ECB until our membership of the Partnership Programme has been confirmed.
We will be liable for any damages incurred by the ECB should we not act in accordance with this Letter of Intent.
We also understand that the ECB reserves the right to terminate our membership at any time.


DISCLAIMER

This privacy notice is made on behalf of the European Central Bank (ECB) and applies to Havas 360, its sub-contractors and all central banks referred to as data processors below.
When you fill in the form on the website http://www.new-euro-banknotes.eu/, we collect personal information directly from you in order to provide you with information on euro banknotes. Your data will be used only for that purpose. You cannot receive information if you do not complete the form.
We keep information on your activity with us and delete it after three years of inactivity. We are committed to ensuring that your information is secure. In order to prevent unauthorised access or disclosure, we have put in place physical, electronic and managerial procedures to safeguard and secure the information we collect online.
We use this personal information to deal with your request(s), manage your account and offer you other ECB publications.
We disclose this information to our sub-contractor CetSI and on a need-to-know basis to the relevant data processors.

A. Your choices

1) You have the right to see the information that we have about you and to get mistakes corrected by contacting Havas 360;
2) You have the right to delete your account with Havas 360.

B. Important

Your information is protected by European Union law. National data protection laws apply in relation to the technical and organisational security measures to be applied by the data processors mentioned below, unless the data processor is the ECB. Contact details for the European Data Protection Supervisor can be found at http://ec.europa.eu/justice/data-protection/bodies/supervisor/index_en.htm.

C. How to reach us

C.1 Contact data of data controller

Egidijus Paleckis
European Central Bank
Sonnemannstrasse 22
60311 Frankfurt am Main
Germany
Phone: +49 69 1344 5312
E-mail: egidijus.paleckis@ecb.europa.eu
www.ecb.europa.eu

C.2 Contact data of data processors

C.2.1 General data processors

Laurent Lé
Havas 360
29/30 quai de Dion Bouton
Puteaux Cedex 92817
France
Phone: +33 1 58 47 92 43
Fax: +33 1 58 47 86 00
www.havas360.fr

Jerome Ospitaletche
CetSI
93/105 rue Veuve Lacroix
92000 NANTERRE
Phone: +33 1 41 19 40 50

C.2.2 Data processor for Member States and third countries

See data controller.

D. Final provisions

Data controllers may change this privacy notice from time to time by updating this page. You should check this page occasionally to ensure that you are satisfied with any changes. This privacy notice is effective from 22 November 2013.

you have to accept conditions


close
THE SERIES €20